Jakobsmuscheln an Pflücksalat mit Mango-Vinaigrette

(4 Personen)

8 Jakobsmuscheln (Vorspeise, Hauptgericht doppelte Menge)
Pflücksalat

Vinaigrette:
1 Mango
1 Frühlingszwiebel
50 ml Olivenöl
Balsamico-Essig und Balsamico Feige-Chili
1 EL Zucker
1 Limette
Ingwer
1 Knoblauchzehe
2 EL gehackter, frischer Thymian
1 TL gemahlener Piment
1 TL grobes Meersalz
½ TL frisch gemahlener Pfeffer
¼ TL frisch geriebene Muskatnuss
1/8 TL gemahlener Zimt
Chilipulver

Frühlingszwiebeln und Ingwer fein würfeln. Zusammen mit den Kräutern, dem Zucker, den Gewürzen und der durchgedrückten Knoblauchzehe im Olivenöl verrühren. Mit dem Saft der Limette und dem Balsamico-Essig sowie Balsamico Feige-Chili abschmecken. Mango schälen, würfeln und zur Vinaigrette geben.

Pflücksalat waschen und abtropfen lassen.

Jakobsmuscheln waschen, abtrocknen. Salzen, pfeffern und in Olivenöl von allen Seiten wenden. Auf dem heißen Grill bei starker direkter Hitze ca. 6 Minuten von beiden Seiten grillen.

Salat als Bett auf dem Teller anrichten und Vinaigrette darüber geben und mit den warmen Jakobsmuscheln servieren.

Dazu Baguette oder Focaccia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.